UNSER FANDELEGIERTER STELLT SICH VOR

Remo Pinchera Fandelegierter und Präsident HCD Fanclub Rheintal

Das HCD-Fan-Gen wurde mir von meinem Vater übertragen. Als er mich 1993 erstmals an ein HCD-Spiel mitnahm, war ich dermassen von der gelben Wand (damals noch im Westen) begeister, dass ich einfach nicht anders konnt. Während meiner Primarschulzeit hatte ich dann das Glück, dass der Vater eines Klassenkameraden ständig die Spiele in Davos besuchte. Somit durfte ich an Samstagen immer dabei sein. Die 90-minütige Autofahrt hinderte uns nie daran, unseren geliebten HCD zu sehen.

Mit den Jahren wurde ich in der Ostkurve gross. 1997 trat ich dem neu gegründeten HCD-Fanclub Rheintal bei und lernte schnell neue Leute kennen. Nach einiger Zeit durfte ich gar das Amt des Paukers übernehmen und später engagierte ich mich als Capo mit dem Megaphon. Auch im Fanclub Rheintal stieg meine Fankarriere vom Mitglied über Beisitzer bis zum Präsidenten. So lernte ich die Ostkurve und die HCD-Fans besser kennen. Unter den guten Bekanntschaften waren auch die von Andy Steinmann und Mike Albrecht. Als Andy glücklicher Familienvater wurde, habe ich ihn als Fandelegierter-Stellvertreter unterstützt. Es freute mich dann auch sehr, als er mir das Amt weitergeben wollte. Eigentlich war für mich klar, dass ich für die HCD-Fans da sein will, wenn es irgendwelche Probleme gibt. Dies aber nur, wenn ich einen geeigneten Stellvertreter erhalte. In Mike Albrecht habe ich dazu den idealen Mann gefunden.

Mein Ziel ist es, die Arbeit von Andy so gut wie möglich weiterzuführen- Ich möchte nicht nur den HCD unterstützen, sondern die Fans. Denn sie sind für einen Club etwas vom Wichtigsten. Sie sind es, die überall hinreisen und die Stadien füllen; sie sind es, die zur Mannschaft stehen, wenn es mal nicht läuft und sie sind es, die eine farbige, stimmungsvolle Kurve hinzaubern. Dazu kommt, dass wichtige Leute, wie beispielsweise der Kristall Club, die Fans unterstützen. Ebenfalls gibt es in der Ostkurve viele motivierte Fans, die alles dafür tun, dass wir in Davos eine Einheit sind. Dass man es nicht immer allen recht machen kann, ist klar. Jedoch werden wir im Fandelegierten-Team alles dafür tun. Wir sind bereit für die Challenge.

 

Mike Albrecht Fandelegierter-Stv., Webmaster hcdavos.ch, Administrator HCD Forum

Ich bin in Davos geboren und da wir damals direkt neben der Eisbahn wohnten, bon ich schon sehr früh mit dem HCD in Berührung gekommen. HCD-Fan bin ich seit meiner Kindheit, als mich mein Vater als kleinen Knirps mit an ein Spiel nahm. Obwohl ich mir damals fast die Zehen abgefroren habe, weil es noch keine Halle gab und die Temperatur ca. .20 Grad betrug, hat mich der HCD sofort in seinen Bann gezogen und bis heute nicht mehr losgelassen.

In den letzten Jahren haben der Fandelegierte, der Fanrat und die Fans zusammen vieles neu aufgebaut.

Das Resultat daraus ist mir Motivation genug, um Remo in seinem Amt als Fandelegierten zu unterstützen und ihm sowie den Fans in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. So kann ich dazu beitragen, Verhältnis und Kommunikation zwischen Verein und Fans  weiter zu optimieren und die Interessen der Fans dem Verein gegenüber und umgekehrt zu verteilen. Das wird zwar nicht immer leicht sein, aber genau das ist die Herausforderung, die dieses Amt interessant macht.

 

Für Fan-Fragen stehe ich Euch unter fandelegierter@hcdavos.ch zur Verfügung.

Während den Heimspielen stehe ich Euch an der Fanbar "Kabine" vor und nach dem Spiel, sowie während der 2. Drittelpause zur Verfügung.

Euer Fan-Delegierter

Remo Pinchera