National League

SCL Tigers vs. HC Davos

14.11.2017 19:45

(Aktualisiert: 23.11.2017 19:00:59)

SCL Tigers 2 : 1 HC Davos
0:1,1:0,0:0,1:0[+1]
Spiel abgeschlossen

62. Min

Hiermit verabschiede ich mich und wünsche ihnen noch einen schönen Abend. Danke fürs Mitfieber!

62. Min

Am kommenden Freitag treffen die Tigers auswärts auf Fribourg-Gottéron, während es der HC Davos zu Hause in der Vaillant Arena mit dem EHC Biel zu tun bekommt!

62. Min

Die Steinböcke können sich nun mit der dritten Niederlage in Folge definitv von den oberen Rängen verabschieden. Kultcoach Arno Del Curto sollte nochmals über die Bücher, wenn dieses Zwischentief überwunden werden soll.

62. Min

Gagnon erzielt in der Overtime das Game-winning-goal und beschert seinen Farben nach drei Niederlagen in Folge den ersten Sieg! Die Tigers können sich dadurch etwas Luft im Strichkampf verschaffen.

62. Min

Dieser Sieg der Gastgeber geht in Anbetracht der Leistungssteigerung der Langnauer im Mittel- und Schlussdrittel in Ordnung. Die Gäste aus Davos waren lediglich im ersten Abschnitt das bessere Team. Unter dem Strich reicht dieser bescheidene Auftritt der Del Curto-Mannschaft nicht zu einem Sieg.

62. Min

Damit ist diese Partie zu Ende und der Zusatzpunkt geht an die Hausherren aus dem Emmental!

61. Min

Da ist die Entscheidung! Koistinen erobert in der eigenen Zone den Puck und schaltet mit einem Zuspiel auf GAGNON blitzschnell um. Der Stürmer lässt sich durch Du Bois nicht iritieren und netzt mit der Backhand ein. Van Pottelberghe ist chancenlos!

61. Min

Toooooooooor! SCL TIGERS - HC Davos 2:1

Gagnon Aaron (Koistinen Ville)60:46

60. Min

Die Overtime läuft! Wer sichert sich den Sieg in dieser Affiche?

60. Min

Die offizielle Spielzeit ist zu Ende! Mit einem 1:1 nach 60. Spielminuten muss die Verlängerung über den zusätzlichen Extrapunkt entscheiden!

58. Min

Nüssli legt sich die Scheibe schön an Barandun vorbei und kurvt um das gegnerische Gehäuse. Von "Gretzky's office" legt er perfekt zurück auf Dostoinov, doch der Stürmer hämmert das Ding über den Querbalken!

57:27Beinstellen (Wieser Dino, 2min)

57. Min

Dino Wieser nimmt eine unnötige Strafe etwas mehr als zwei Minute vor Ende der offiziellen Spielzeit. Das Vergehen ist ein Beinstellen. Powerplay für die Tigers!

55. Min

Im Moment riecht es im Ilfisstadion nach einer Overtime. Die Teams schenken sich zwar Nichts, lassen aber in der Offensive bei den wenigen Torchancen die nötige Kaltschnäuzigkeit vermissen! Noch knapp vier Minuten stehen auf der Matchuhr.

53. Min

Die Tigers sind wieder komplett - auch dieses Powerplay brachte den Gästen keinen Treffer ein! Die Hausherren waren da sogar näher am Shorthander als die Gäste am Führungstreffer!

Haken (Kuonen Raphael, 2min)52:40

52. Min

Elo mit einem überragenden Scheibengewinn in Unterzahl! Der Captain lanciert gleich geistesgegenwärtig Nüssli, dieser vergibt alleine vor van Pottelberghe den Shorthander!

51. Min

Die nächste Strafe wird ausgesprochen! In dieser entscheidenden Phase muss Kuonen wegen einem Haken für zwei Minuten in die Kühlbox! Powerplay HCD!

49. Min

Grossniklaus erhält die Scheibe von Barandun und tankt sich mit einem Energieanfall auf der rechten Seite gegen zwei Gegenspieler durch. Mit einem Pass in den Slot findet er Frehner. Der Stürmer zieht direkt ab, sieht aber seinen Abschluss von Punnenovs glänzend pariert!

47. Min

Das Spielgeschehen findet momentan beinahe ausschliesslich in der Zone der Steinböcke statt. Der Tiger schafft es sich über längere Zeit sich im offensiven Drittel zu installieren! Blaser und Nüssli prüfen van Pottelberghe gleich im Doppelpack!

45. Min

Jetzt finden auch die Steinböcke ein erstes Mal im Schlussdrittel einen Weg durch das Bollwerk der Hausherren. Neukom verliert den Puck in der Vorwärtsbewegung an Nygren. Der Schwede schaltet mit einem Zuspiel auf Wieser blitzschnell um. Der Topscorer scheitert aber im eins gegen eins an Punnenovs!

44. Min

Kurz vor Ende der Überzahl tankt sich Elo auf der linken Seite durch. Der Finne spielt von der roten Linie einen klugen Pass in den Rückraum auf Landsmann Erkinjuntti. Der Topscorer nimmt den Onetimer - der Puck zischt nur haarscharf an der Torumrandung vorbei!

42:16Beinstellen (Du Bois Felicien, 2min)

42. Min

Eine Strafe wegen Beinstellens gegen den HC Davos ist angezeigt. Übeltäter Du Bois muss zwei Minuten in die Kühlbox. Powerplay für die SCL Tigers!

41. Min

Dostoinov wird von Elo perfekt in Szene gesetzt und die den erstmaligen Führungstreffer für seine Farben auf dem Stock. Aus kurzer Distanz trifft er mit der Backhand aber nur den Helm von van Pottelberghe - der HCD mit riesigem Glück in dieser Szene!

40. Min

Das Schlussdrittel ist angebrochen!

40. Min

Wir sind gespannt welche Equipe mit einem Sieg den Abwärtstrend stoppen kann und nach zwei (HC Davos), bzw. drei (SCL Tigers) Niederlagen in Serie wieder auf die Erfolgsspur zurück findet? Bleiben sie dran - in wenigen Minuten fällt die Entscheidung in Langnau!

40. Min

Die Mannschaft von Arno Del Curto wirkt etwas von der Rolle - im Angriffsspiel stimmen die Mechanismen plötzlich nicht mehr wie gewünscht zusammen. Die Defensive der Gastgeber trägt aber mit einer soliden Vorstelleung ihren Teil dazu bei.

40. Min

Im Mitteldrittel kommen die Emmentaler zusehends besser in die Partie! Gustafsson erzielt vier Minuten vor der Pause den Ausgleichstreffer. Während den zweiten 20. Minuten sind es auch weitestgehend die Hausherren gewesen, welche gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufgetaucht sind.

40. Min

Die Sirene ertönt! Zeit für den Pausentee in der Ilfishalle.

38. Min

Riesenchance für die Ehlers-Truppe! Dostoinov zieht nach einem Scheibengewinn in der neutralen Zone auf van Pottelberghe los und zieht ab. Der Keeper lässt abprallen und Albrecht setzt die Scheibe über das leerstehende Gehäuse!

36. Min

Es scheint, als ob dieser Treffer den Hausherren neuen Schwung verleihen konnte. Über Elo und Erkinjuntti rollt der nächste Tigers-Vorstoss. Topscorer Erkinjuntti trifft aus spitzem Winkel aber nur den Aussenpfosten - Glück für die Davoser!

Gustafsson Anton (Blaser Yannick, Neukom Benjamin)35:22

35. Min

Die Emmentaler erzielen wie aus dem Nichts den Ausgleichstreffer! Blaser bekommt den Puck an der blauen Linie und zieht einfach mal ab, GUSTAFSSON lenkt diesen Schuss noch entscheidend ab. Van Pottelberghe ist somit bei diesem Gegentor machtlos!

35. Min

Toooooor! SCL TIGERS - HC Davos 1:1

33. Min

Im Moment läuft bei beiden Teams nicht viel zusammen. Gefährliche Torszenen sind seltener geworden - sowohl die Gäste aus Davos, als auch die Langnauer finden kein Mittel gegen die jeweils solide Verteidigung des Gegners.

31. Min

Die Steinböcke können sich einmal mehr schön vor das Tor der Hausherren kombinieren. Du Bois sieht den freistehenden Corvi auf dem linken Flügel, der Center legt nochmals quer in den Slot zu Ambühl. Der Captain zieht ab, trifft aber nur die Bande hinter dem Kasten.

28. Min

Koistinen verliert als hinterster Mann den Puck an Little. Der US-Amerikaner zieht alleine auf Punnenovs los, schiesst aber viel zu früh. Der Keeper der Emmentaler hält diesen harmlosen Abschluss problemlos fest.

26. Min

Huguenin legt quer auf Erkinjuntti. Der Finne beweist mit einem direkten Querpass auf Nüssli viel Übersicht, doch der Routinier sieht seinen Onetimer von einem Davoser im letzten Moment geblockt!

25:27Haken (Ambühl Andres, 2min)

25. Min

Ambühl muss wegen einem Haken für zwei Minuten auf die Strafbank. Der Tiger kommt so zu seinem zweiten Powerplay am heutigen Abend!

23. Min

Jetzt wird es heiss vor van Pottelberghe! Neukom kommt mit viel Speed über die rechte Seite und vernascht Aeschlimann mit einem schönen Dribbling. Das Duell gegen den Youngster im Tor des HCD verliert Neukom aber nur knapp!

22. Min

Simion findet mit einer überlegten Spieleröffnung Captain Ambühl. Der Routinier nimmt mit einer Schusstäuschung einen Gegenspieler aus, umkurvt das gegnerische Tor und versucht es frech mit einem "Buebetrickli". Der 23-Jährige Schlussmann der Tigers verschiebt aber hervorragend und bringt gerade noch den Beinschoner zwischen Puck und Torlinie!

21. Min

Die Davoser machen da weiter, wo sie im Startdrittel aufgehört hatten. Ambühl leitet ein Corvi-Zuspiel direkt weiter auf Nygren. Der Schwede lässt sich aus der Distanz nicht zweimal bitten und zimmert das Ding in Richtung Tigers-Gehäuse. Punnenovs interveniert aber souverän!

20. Min

Das Mitteldrittel läuft!

20. Min

Bleiben sie dran - in wenigen Augenblicken geht es auch schon weiter in Langnau!

20. Min

Das Schussverhältnis spricht eine ähnliche Sprache. Während die Tigers 10 Schüsse auf den gegnerischen Kasten zu Buche stehen haben, konnte der HCD Schlussmann Punnenovs bereits 14 Mal prüfen.

20. Min

Die Emmentaler machen ihre Sache aber auch nicht schlecht. Die Ehlers-Equipe fokussiert sich auf das Konterspiel - um van Pottelberghe wirklich zu gefährden sind die Aktionen der Hausherren aber noch zu unpräzise und nicht zwingend genug.

20. Min

Die Führung des HCD ist keineswegs unverdient. Die Bündner sind die aktivere und aggressiver agierende Mannschaft auf dem Eis. Durch gute Kombinationen können sie Punnenovs beinahe im Minutentakt beschäftigen.

20. Min

Die Antwort lautet "Nein"! Das erste Drittel in der Ilfishalle ist Geschichte. Nach 20. Spielminuten steht es 0:1 für die Gäste aus Davos.

18. Min

Die letzte Minute läuft im Startdrittel. Geht da noch etwas?

17. Min

Kaum sind die Emmentaler wieder vollzählig, kommen sie mit einem Konter zu einer Topchance. Nüssli spielt einen perfekt getimten Pass auf Dostoinov. Dieser versucht van Pottelberghe zwischen den Hosenträgern zu bezwingen, scheitert aber in seinem Unterfangen!

Behinderung (Huguenin Anthony, 2min)15:11

15. Min

Du Bois löst den Davoser-Angriff mit einem öffnenden Zuspiel auf Ambühl aus. Der Captain zieht zwei Gegenspieler auf sich und legt dann quer auf Marc Wieser. Der Topscorer zieht aus vielversprechender Position ab, doch Punnenovs bringt gerade noch den Beinschoner dazwischen.

14. Min

Auch die Gastgeber kassieren die ersten Strafminuten und zwar in Person von Anthony Huguenin. Das Vergehen ist eine Behinderung. Powerplay HC Davos!

14. Min

Die Gäste nehmen das Spieldiktat über weite Strecken in die eigene Hand. Bisher kommt die Del Curto-Mannschaft zu besser Möglichkeiten, während es die Langnauer mit Nadelstichen versuchen.

12. Min

Alles in allem kommt aber in diesem Powerplay zu wenig von den Emmentalern. Der HC Davos ist wieder komplett und übersteht dieses erste Boxplay unbeschadet!

10. Min

Nüssli dribbelt sich durch die Reihen der Davoser und sieht den besser postierten Huguenin links. Dieser legt uneigennützig nochmals zurück auf Elo. Der Finne fackelt nicht lange und zimmert seinen Slapshot nur denkbar knapp am linken Pfosten vorbei.

10. Min

Die erste Strafe der Partie ist angezeigt. Der Übeltäter heisst Sven Jung und das Delikt ist ein Halten. Powerplay für den Tiger!

09:37Halten (Jung Sven, 2min)

8. Min

Ambühl nun mit einem guten Effort. Kessler legt in der neutralen Zone raus auf seinen Captain. Der Routinier überläuft einen Gegenspieler mit Leichtigkeit und zieht vor das Punnenovs-Gehäuse. Aus kurzer Distanz findet er mit einem Backhandschuss aber den Meister im Langnau-Schlussmann.

6. Min

Jetzt herrscht pures Chaos vor dem HCD-Kasten! Elo fasst sich von der blauen Linie ein Herz und zieht aus der Distanz ab. Der Puck wird von einem Gegenspieler noch leicht abgefälscht und prallt vom Pfosten zurück ins Spiel. Gagnon steht goldrichtig, setzt aber den Abpraller nur ans Aussennetz!

5. Min

Die Steinböcke drücken weiter aufs Gaspedal! Jung und Kessler nehmen die Tigers-Defensive mit einem Doppelpass aus. Letzterer passt nochmals wunderschön zurück auf Barandun. Der Youngster zieht direkt ab - Punnenovs pariert mirakulös!

03:13Kessler Tino (Wieser Dino, Jung Sven)

3. Min

Da ist es bereits passiert - die Emmentaler kassieren mit der zweiten gefährlichen Aktion der Bündner das 0:1. Dino Wieser bekommt die Scheibe auf dem rechten Flügel und haut einfach mal drauf, Punnenovs lässt unglücklich abprallen und KESSLER ist für den Rebound zur Stelle!

3. Min

Tooooooor! SCL Tigers - HC DAVOS 0:1

2. Min

Auch der HCD kann erste Akzente in der Offensive setzen! Ambühl lanciert Corvi mit einem Sahnepass. Der Stürmer trifft aus spitzem Winkel aber nur die Fanghand von Punnenovs!

1. Min

Der erste gefährliche Abschluss gehört den Tigers! Kuonen erobert die Scheibe in der neutralen Zone und macht viel Tempo. Mit einem Zuspiel quer in den Slot findet er Sturmpartner Neukom, welcher per Onetimer an van Pottelberghe scheitert!

1. Min

Das Spiel ist im Gange!

Vor dem Spiel

Bald geht's auch schon los im Ilfisstadion - bleiben sie dran!

Vor dem Spiel

Mit 62 Gegentreffern stellen die Hausherren mitunter die Schiessbude der Liga. Doch auch die Davoser können mit 60 Gegentoren nicht wahrlich auf eine stabile Defensive zählen. Angesichts dieser Statistik dürfen wir uns also auf ein Torfestival freuen!

Vor dem Spiel

Nach einer Siegesserie von vier Spielen, haben die Emmentaler wieder drei Pleiten eingefahren. Doch auch die Del Curto-Mannschaft konnte aus den letzten fünf Spielen nur gerade eines für sich entscheiden. Die Form lässt also bei beiden Equipen zu wünschen übrig!

Vor dem Spiel

Die Steinböcke rangieren momentan mit 32 Zählern auf dem komfortablen fünften Platz. Die Langnauer sind nach drei Niederlagen in Folge wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen und befinden sich mit 22 Punkten auf Rang zehn!

Vor dem Spiel

Wenn die Tigers zu Hause auf die Gäste aus dem Bündnerland treffen, kann es gemäss der aktuellen Tabellenlage eigentlich nur einen Sieger geben - und das ist der HCD.

Vor dem Spiel

Herzlich willkommen in der National League zur Begegnung des 21. Spieltages zwischen den SCL Tigers und dem HC Davos.

TeamShots
SCL Tigers38
HC Davos20
1. DRITTELShots
Nüssli Thomas (SCL Tigers)1
Peter Emanuel (SCL Tigers)1
Berger Pascal (SCL Tigers)1
Neukom Benjamin (SCL Tigers)3
Dostoinov Alexei (SCL Tigers)1
Elo Eero (SCL Tigers)1
Gagnon Aaron (SCL Tigers)1
Erkinjuntti Antti (SCL Tigers)1
Du Bois Felicien (HC Davos)1
Jung Sven (HC Davos)1
Walser Samuel (HC Davos)1
Egli Chris (HC Davos)1
Kessler Tino (HC Davos)2
Eggenberger Nando (HC Davos)1
Kousal Robert (HC Davos)1
Nygren Magnus (HC Davos)1
2. DRITTELShots
Nüssli Thomas (SCL Tigers)3
Berger Pascal (SCL Tigers)1
Neukom Benjamin (SCL Tigers)1
Elo Eero (SCL Tigers)1
Kessler Tino (HC Davos)1
Nygren Magnus (HC Davos)1
Blaser Yannick (SCL Tigers)1
Kuonen Raphael (SCL Tigers)5
Albrecht Yannick-Lennart (SCL Tigers)1
Wieser Dino (HC Davos)1
Corvi Enzo (HC Davos)2
Little Broc (HC Davos)2
3. DRITTELShots
Dostoinov Alexei (SCL Tigers)1
Elo Eero (SCL Tigers)3
Gagnon Aaron (SCL Tigers)4
Erkinjuntti Antti (SCL Tigers)1
Nygren Magnus (HC Davos)1
Kuonen Raphael (SCL Tigers)1
Corvi Enzo (HC Davos)1
Randegger Flurin (SCL Tigers)2
Gustafsson Anton (SCL Tigers)1
Koistinen Ville (SCL Tigers)1
Grossniklaus Tim (HC Davos)1
OvertimeShots
Gagnon Aaron (SCL Tigers)1
Ambühl Andres (HC Davos)1
  #62 Du Bois Felicien
#27 Nygren Magnus
#71 Paschoud Claude
#42 Grossniklaus Tim
 
#10 Ambühl Andres
#14 Little Broc
#56 Wieser Dino
#12 Eggenberger Nando
#30 van Pottelberghe Joren
#91 Senn Gilles
#70 Corvi Enzo
#13 Kousal Robert
#23 Walser Samuel
#93 Frehner Yannick
  #90 Jung Sven
#19 Aeschlimann Marc
#32 Schneeberger Noah
#57 Barandun Davyd
 
#59 Simion Dario
#65 Wieser Marc
#9 Kessler Tino
#96 Egli Chris
  #10 Koistinen Ville
#70 Blaser Yannick
#27 Huguenin Anthony
#13 Rüegsegger Stefan
 
#47 Erkinjuntti Antti
#36 Neukom Benjamin
#88 Nüssli Thomas
#7 Peter Emanuel
#74 Punnenovs Ivars
#40 Ciaccio Damiano
#11 Gagnon Aaron
#58 Gustafsson Anton
#28 Albrecht Yannick-Lennart
#19 Berger Pascal
  #64 Zryd Miro
#72 Erni Samuel
#51 Randegger Flurin
#2 Lardi Federico
 
#84 Elo Eero
#21 Kuonen Raphael
#62 Dostoinov Alexei
#15 Gerber Roland

SC Bern

1

13

3

1

72

37

657

10.96%

Won: 16 / Games: 20

HC Lugano

2

13

1

1

67

46

587

11.41%

Won: 14 / Games: 20

ZSC Lions

3

10

3

1

71

52

654

10.86%

Won: 13 / Games: 20

Fribourg-Gottéron

4

11

0

0

56

55

625

8.96%

Won: 11 / Games: 21

HC Davos

5

10

0

0

58

62

583

9.95%

Won: 10 / Games: 21

EV Zug

6

8

3

1

57

53

561

10.16%

Won: 11 / Games: 20

EHC Biel-Bienne

7

7

2

0

58

66

650

8.92%

Won: 9 / Games: 21

Genève-Servette HC

8

6

2

2

49

58

591

8.29%

Won: 8 / Games: 20

Lausanne HC

9

5

3

3

52

62

585

8.89%

Won: 8 / Games: 19

SCL Tigers

10

4

5

1

51

63

593

8.6%

Won: 9 / Games: 21

HC Ambri-Piotta

11

6

1

0

48

63

669

7.17%

Won: 7 / Games: 21

EHC Kloten

12

3

3

2

40

62

625

6.4%

Won: 6 / Games: 20

Heim Kapitän: 
Pascal Berger
Gast Kapitän: 
Andres Ambühl
Heim Topscorer: 
Antti Erkinjuntti
Gast Topscorer: 
Marc Wieser
Schiedsrichter 1: 
Daniel Stricker
Schiedsrichter 2: 
Michael Tscherrig
Linienrichter 1: 
Roger Bürgi
Linienrichter 2: 
Marc-Henri Progin
Arena: 
Ilfishalle, 3550 Langnau im Emmental BE
Zuschauer: 
5 778
Season: 
2018
League: 
National League
Event: 
14.11.2017 SCL Tigers vs. HC Davos
Qualifikation: 
Regular Season