50:50-Chance in den Pre-Playoff | Hockey Club Davos

News - 50:50-Chance in den Pre-Playoff

Die einen hofften auf diese Pre-Playoff-Konstellation, andere befürchteten sie. Der HC Davos startet am Mittwoch mit einem Heimspiel in die „Best-of-three“-Serie gegen den SC Bern. Die Vorzeichen sprechen für ein höchst ausgeglichenes und deshalb umkämpftes Duell. Für Christian Wohlwend stehen die Chancen 50:50, „diese schwierige Serie für uns zu entscheiden“. 

Was in Skandinavien schon länger Tradition hat, wird ab dieser Saison nun auch in der Schweiz praktiziert. Nach den 52 Runden der Regular Season stehen erst sechs Teams fix in den Playoffs. Die Teams auf den Tabellenplätzen 7 bis 10 müssen über den Umweg einer „Best of three“-Serie die letzten beiden Playoff-Teilnehmer unter sich ausmachen. 

Mit dem HCD und dem SCB stehen sich vielleicht etwas überraschend zwei grosse Namen im Schweizer Eishockey gegenüber. Davos musste vor allem in der ersten Saisonhälfte mit vielen Verletzungen für sein dünn besetztes Kader büssen, primär in der Defensive. Bern durchlebte eine äusserst turbulente Saison mit vielen Niederlagen zum Saisonstart, einer Trainerentlassung und nicht weniger als fünf Quarantäne-Zwangspausen.  

Headcoach Christian Wohlwend sieht keinen Favoriten in diesen Pre-Playoffs zwischen Davos und Bern: "Das wird eine schwierige Aufgabe, ich denke wir haben eine 50:50-Chance." Für den Engadiner werden es einzelne Spieler sein, die den Unterschied in diesem Duell machen werden. "Und ich hoffe, es werden unsere Spieler sein." 
Einer dieser Spieler könnte Andres Ambühl sein. Dieser erwartet gegen Bern ebenfalls eine spannende und hart umkämpfte Pre-Playoff-Serie und verweist auf den Schweizer Cup, wo der SC Bern trotz Problemen in der Meisterschaft bis in den Final vorstossen konnte und dort den favorisierten ZSC Lions keine Chance liess. Der HCD-Captain weiss aber auch um die eigenen Stärken, hebt die beiden guten Torhüter und die starke Offensive hervor und sagt: „Mit einer disziplinierten Defensivleistung haben wir eine gute Chance. Aber ja, dieser SCB ist ganz bestimmt nicht zu unterschätzen.“

Das erste Duell findet am Mittwoch, 7. April in Davos statt. Der Sieger dieser Partie wird bereits am Freitag, 9. April die Entscheidung in Bern auf dem Stock haben. Sollte es nach zwei Spielen 1:1 stehen, wird der Playoff-Viertelfinalist am Sonntag, 11. April, wiederum in Davos ermittelt. 

Quelle: HCD-Onlineredaktion  Foto: Maurice Parrée

50:50-Chance

06.04.2021 09:00