Gut aufgehoben in der Rekrutenschule | Hockey Club Davos

News - Gut aufgehoben in der Rekrutenschule

Auch Hockeyspieler müssen neben dem Spitzensport ihren obligatorischen Pflichten als Schweizer Bürger nachkommen. So besucht der 21-jährige Valentin Nussbaumer zur Zeit die Spitzensport-RS in Magglingen, wo er auf bekannte Gesichter trifft.

Nur gerade 16 Spiele während der Qualifikation konnte der Romand Valentin Nussbaumer in der vergangenen Saison absolvieren. Eine Handverletzung, die ihn bis heute beschäftigt, setzte ihn danach lange ausser Gefecht. Pünktlich zu den Playoffs gab der 21-Jährige aber sein Comeback und spielte alle elf Partien.

So dürfte es dem Stürmer entgegenkommen, dass er in diesen Wochen dem Aufgebot für die Spitzensport-Rekrutenschule in Magglingen nachkommen kann. Denn nach fast einer ganzen Saison lang schuften im Kraftraum – seine Handverletzung liess kein anderes Training zu – wird Nussbaumer im physischen Bereich kaum Defizite haben und den Davoser Kraftraum in- und auswendig kennen. Aus Sicht des HCD ist es daher auch kein Problem, dass der Jurassier einige Wochen nicht beim Teamtraining in Davos erscheinen wird. Zumal die Athleten in der Spitzensport-RS in Magglingen optimale Rahmenbedingungen für das Sommertraining vorfinden. Diese dauert 18 Wochen und beinhaltet erst die allgemeine militärische Grundausbildung, wie sie jeder Rekrut zu absolvieren hat. Danach folgt eine zweiwöchige Ausbildung zum Militärsportler, bei welcher später vor allem die eigene Leistungssteigerung im Hauptfokus liegt. Soll heissen: Die Spitzensport-RS-Absolventen lernen alle militärischen Gepflogenheiten, dürfen aber parallel ihrem persönlichen und sportspezifischen Training nachgehen. Optimale Voraussetzungen also für junge, talentierte Sportler auf dem Weg an die Spitze.
So trifft Nussbaumer in seiner RS neben Langläufern, Skifahrern oder Schwingern auch auf altbekannte Gesichter. Gilles Senn beispielsweise oder auch Raphael Prassl durchliefen dieselben Ausbildungen wie heuer Nussbaumer und arbeiten nun im Wiederholungskurs (WK) ebenfalls in Magglingens Krafträumen an ihrer Form. Sehr zur Freude des jungen Romands…

….wie unschwer im neusten HCD-Sommervlog «Inside HCD» zu sehen ist.

Text und Bild: HCD-Onlineredaktion

Rekrutenschule

10.06.2022 16:00