Hockey Club Davos verpflichtet Alexandre Picard

Der Hockey Club Davos freut sich, die Verpflichtung von Alexandre Picard bekanntzugeben.

Alexandre Picard, 30-jähriger Kanadier (6. Oktober 1985) wechselt ab sofort vom Genève-Servette HC, wo er seit der Saison 2012/13 unter Vertrag stand, zum HCD.

Zuvor hatte Picard auch in der NHL (67 Spiele) und in der AHL (351 Spiele) gespielt. Mit den Norfolk Admirals gewann er 2012 in der AHL den Calder Cup. Damals wurde Picard als Playoff-MVP ausgezeichnet.

Letzten Monat verstärkte Alexandre Picard den HCD beim 89. Spengler Cup (1 Goal, 1 Assist) und wurde von den Medienvertretern zu einem der drei Davoser „Three Stars“ des Turniers gewählt.

Alexandre Picard hat einen Vertrag bis Ende Saison 2015/2016 unterschrieben und soll den länger verletzten Marcus Paulsson ersetzen. Sofern alle Bewilligungen und Lizenzen in dieser Woche eintreffen, wird Picard mit der Rückennummer 81 ab dem nächsten Wochenende für den HCD im Einsatz stehen.

Der Hockey Club Davos heisst Alexandre Picard herzlich willkommen.

Kommentare