Über 70 Kinder am Swiss Ice Hockey Day

Am vergangenen Sonntag hatten die Kinder in der Vaillant Arena die Gelegenheit, im Rahmen des Swiss Ice Hockey Days mit Hockeystars und HCD-Trainern zusammen einen abwechslungsreichen Trainingsmorgen zu erleben.

Der Davoser Jan Neuenschwander vom EHC Biel, sowie die HCD-Spieler Beat Forster, Félicien Du Bois, Gregory Sciaroni, Marc Wieser und Andres Ambühl brachten den Kids neue Tricks bei und zeigten sich dabei als Stars zum Anfassen. Unterstützt wurden sie dabei von Profitrainern des HCD. Die Nachwuchsverantwortlichen zeigten sich mit dem Geschehen vollauf zufrieden. Über 70 Kinder liessen sich die Möglichkeit nicht entgehen, zusammen mit den bekannten Hockeygrössen knapp zwei Stunden auf dem Eis zu stehen. Auffallend dabei war, dass diesmal wesentlich mehr Kinder Eishockeyluft schnuppern wollten, die sonst noch nie eine entsprechende Ausrüstung angezogen hatten.

Für den HC Davos bietet der Swiss Ice Hockey Day eine zusätzliche attraktive Möglichkeit, neue Talente für seine Nachwuchsmannschaften zu gewinnen. Ob dies am Sonntag gelungen ist, lässt sich natürlich noch nicht sagen. Während der Autogrammstunde war das Leuchten in den Augen der Kinder aber gut sichtbar, und viele meinten bei der Verabschiedung, sie würden das nächste Mal bestimmt wiederkommen, wenn wieder so ein Hockeytag durchgeführt werde.

Kommentare